Solo aber nicht ohne - Singles auf dem Weg zum Du, Gerdi Stoll

  • Solo aber nicht ohne - Singles auf dem Weg zum Du, Gerdi Stoll

Solo - sich ohne Lebenspartner orientieren organisieren, optimieren
Das wesentliche Merkmal eines Singles besteht darin, daß er ohne verbindliche, lebenslange Partner
schaft lebt. Gründe dafür können vielfältig sein: bewußter, freiwilliger Verzicht aus familiären oder gesundheitlichen Gründen bewußter, freiwilliger Verzicht aus Glaubensgründen (Berufung zur Ehelosigkeit) unfreiwilliger Verzicht - es >ergab< sich nichts, oder eine Beziehung ist in die Brüche gegangen, und nun fehlt der Mut oder die Gelegenheit zu einer neuen Beziehung
notvoller Verzicht: eine Ehe oder Partnerschaft
führte in die Trennung oder Scheidung
schmerzlicher Verzicht: der Partner wurde durch
den Tod von der Seite gerissen
Es mag noch weitere Gründe geben. In jedem Fall aber steht das Wörtlein >ohne< im Mittelpunkt.
Nun wäre es völlig deplaziert, die einzelnen Situationen mit tröstenden Worten oder mit Relativierungen wie z. B. »Wir alle müssen im Leben auf gewisse Dinge verzichten« mildern oderr abschwächen zu wollen.
Dies kann auch nicht mit der zwar realistischen Bemerkung »Unzählige Ehepartner sind vereinsamt und allein und leben faktisch >ohne Lebenspartner<, weil die Beziehung gestorben, die Verhältnisse so ungünstig

sind« geschehen. Die Zahl der >verheirateten Singles< ist wahrhaftig immens hoch!
Die Not des Alleinseins ist im Stand des Singles und des Verheirateten gleichermaßen schmerzlich und oftmals lebensbedrohend. Hier gibt es keine >Billiglösung aus dem Warenhaus<, die dem Problem Abhilfe verschaffen könnte. Das sind Lebensumstände, die durchlebt, durchlitten - und vielleicht durchweint - werden müssen, die aber dann auch zu einem bewußten >Ja< führen dürfen, weil sie nicht zu ändern sind. Es wird kein heroisches, heldenhaftes >Ja< der Überlegenheit sein, aber ein >Ja< des Vertrauens, daß Gott unsere Wegsituationen kennt und uns führen kann und will.
Ich möchte aber hier auf einen Aspekt des >ohne< hinweisen, der unabhängig von Zivilstand und Lebensumständen für unsere Persönlichkeitsentwicklung von Bedeutung ist.
Zwar gilt für unser Menschsein die Grundaussage Gottes im Schöpfungsbericht: ›Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei... « (1. Mose 2,18). Aber es gilt ebenso die Feststellung, daß jeder Mensch - immer wieder und in entscheidenden Situationen - das >ohne<, das Alleinsein zu seiner seelischen, geistigen und geistlichen Selbstfindung und Gottesfindung braucht!
Es gibt wichtige Erfahrungen des Menschseins, die wir nur >ohne< machen können. Geburt und Tod, Anfang und Ende des Lebens müssen wir >ohne< machen. Sie führen uns ins Alleinsein. Auch die Glaubensentscheidung ist ein Akt des >ohne<. Daneben sind es viele andere kleine und zeitlich begrenzte Erfahrungen des Alleinseins, des >ohne<, die für unser Leben von qualitativer Bedeutung sind. Wir brauchen alle die Erfahrung

gebraucht
Bestell-Nr.: BV12554
Autor/in:    Gerdi Stoll
Solo aber nicht ohne - Singles auf dem Weg zum Du
Preis:    4,80 €
ISBN:    9783775127271 (früher: 3775127275)
Format:    18 x 11 cm
Seiten:    166
Gewicht:    141 g
Verlag:    Hänssler
Erschienen:    1997
Einband:    Taschenbuch
Sprache:    Deutsch
Zustand:    leichte Gebrauchsspuren

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: noch 2 Exemplare