Wie lernen wir unsere Bibel kennen? Reuben A Torrey

  • Wie lernen wir unsere Bibel kennen? Reuben A Torrey
Aus dem Inhalt
Was lehrt die erste Epistel Petri über den Gläubigen?
I. Seine Vorrechte
1.Die Erwählung
a)Er ist vom Vater zuvor ersehen. i, 2.
b)Er ist von Gott erwählt. 1, 1.
c)Er ist erwählt zum Gehorsam. 1, 2.
d)Er ist erwählt zur Besprengung des Blutes Jesu Christi. 1, 2.
e)Er ist erwählt zur Heiligimg des Geistes, 1, 2.
2.Seine Berufung

Angebote:

a)Durch wen ist er berufen? —
Durch Gott.  1, 15.
Durch den Gott aller Gnade. 5, 10.
b)Zu was ist er berufen? —
Zur Nachfolge Jesu in seiner langmütigen Erduldung des Leidens, um Wohltat willen. 2, 20. 21.
Zu segnen, statt zu schelten. 3, 9.
Aus der Finsternis, zu Gottes wunderbarem Licht.2,9.
Zu Gottes ewiger Herrlichkeit. 5,10.
c)In wem ist er berufen? —
In Christo. 5, 10.
d)Der Zweck seiner Berufung ist: — Daß er verkündige die Tugenden des, der ihn berufen hat. 2, 9.
Daß er den Segen erbe. 3, 9.

3.Seine Wiedergeburt
Er ist wiedergeboren.
a)von Gott. 1, 3.
b)zu einer lebendigen Hoffnung. 1, 3.
c)zu einem unvergänglichen, unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das behalten wird im Himmel. 1, 4.
d)durch die Auferstehung Jesu Christi. 1, 3.
e)aus unvergänglichem Samen, aus dem lebendigen
Worte Gottes. 1, 23.

4.Seine Erlösung
Er ist  erlöst —
a)Nicht mit vergänglichem Silber oder Gold. 1, 18.
b)Mit dem teuren Blut Christi.  1, 19.
c)Von seinem eiteln Wandel nach väterlicher Weise.1, 18.
d)Seine Sünden sind von Jesu an seinem Leibe hinauf^
getragen worden an das Holz. 2, 24.
5.Seine Heiligung
Er wird geheiligt durch den Geist. 1, 2.
6.Seine Reinigung Er wird gereinigt durch das Blut Jesu Christi. 1, 2.
7.Seine Sicherheit
a)Er wird bewahrt durch Gottes Macht.  1, 5.
b)Er wird bewahrt zur Seligkeit, die bereit ist, daß sie offenbar werde zu der letzten Zeit. 1, 5.

gebraucht
Bestell-Nr.: BV14624
Autor/in: Reuben A Torrey
Wie lernen wir unsere Bibel kennen?
Preis: 3,60 €
ISBN: 3875981359 (ISBN-13: 9783875981353)
Format: 18 x 11 cm
Seiten: 112
Gewicht: 101 g
Verlag: Oekumenischer Vlg
Erschienen: 1976
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Zustand: leichte Gebrauchsspuren

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: Ausverkauft