Bist du es Herr? Entstehungsgeschichte von Jugend mit einer Mission, Loren Cunningham

  • Bist du es Herr? Entstehungsgeschichte von Jugend mit einer Mission, Loren Cunningham
BIST DU ES, HERR? ist zunächst die Biographie eines jungen Mannes, der sich in das Hören auf Gottes Stimme einführen läßt. Doch sehr schnell wird sie zur Geschichte einer Gruppe von jungen Menschen, die ebenfalls Gottes Anrufen vernahmen und die Botschaft des Evangeliums bis an die Enden der Erde tragen wollen.
 
JUGEND MIT EINER MISSION ist das Ergebnis dieses Hörens auf Gott. Sie ist eine missionarische Bewegung, die inzwischen in ca. 50 Ländern evangelistische Zentren unterhält. Ihr steht mit der m/v „Anastasis" ein schwimmendes Einsatzzentrum für missionarische und caritative Zwecke zur Verfügung, und eine Universität ist im Entstehen, die Instrument in der Hand Gottes sein soll, um zur Erfüllung des großen Auftrages beizutragen: „Gehet his in alle Welt und predigt das Evangelium jeder Kreatur..." (Mk. 16,15).
 
Als LOREN CONNINGHSM 1960 diesen Bibelvers als persönlichen Ruf und Auftrag an sich verstand wußte er noch nicht, daß sich heute in jedem Jahr Tausende mit in diesen Auftrag stellen würden. Dieses Buch erzählt die dazwischenliegende Geschichte des wunderbaren Handelns Gottes.

Werbung:

 

VORWORT „Wie kann ich den Willen Gottes für mein Leben herausfinden?" Dies ist eine der grundlegendsten Fragen, die sich jeder stellen sollte. Sie ist besonders wichtig für junge Menschen, die im Begriff sind, Weichen zu stellen, die das ganze spätere Leben bestimmen. Wir haben die Bibel, die uns Grundsätzliches vermittelt, und wir hören und lesen von Menschen, deren Leben unter göttlicher Führung stand. Aber wie erfahren wir diese Leitung Gottes für uns persönlich? Billig läßt sich die Antwort auf eine so schwerwiegende Lebensfrage nicht erlangen, aber genau an diesem Punkt versucht „Bist Du es, Herr?" uns Hilfe anzubieten. Loren Cunningham schildert einfach und offen seine eigene Suche. Er erzählt uns von seinem Familienhintergrund und seiner Kindheit, worin uns Europäern eine ungewohnte Geistlichkeit und ein spontanes Handeln von Laien, die plötzlich Gottes Ruf in ihrem Leben entdecken, entgegentritt, was so kennzeichnend für die amerikanische Christenheit ist. Er erzählt weiter von seinen Auseinandersetzungen und Gehorsamsschritten als junger Mann, die ihn langsam, aber sicher in Gottes Ruf hineinführten. Dieser Ruf brachte für ihn Herausforderung, Verantwortung und Abenteuer in solchen Dimensionen, daß seine eigenen Kapazitäten bald erschöpft waren. Doch gerade da offenbarten sich ihm Gottes Größe und Dynamik. Bei der Erzählung seiner eigenen Geschichte legt Loren Cunningham Kapitel für Kapitel Leitlinien dar, so wie er sie für sich entdeckt hat. Hier löst sich das Buch von der Lebenssituation des Autors und wird zu einem Handbuch für jedermann unter dem Thema „Gottes Führung". Und genau mit dieser Absicht wurde es geschrieben. 

Dieses Buch enthält aber auch einen Trost für all diejenigen, die mühsam an der Last ihres eigenen Versagens tragen. Fehler, die andere Menschen verletzten und gute Vorhaben blockierten, ja sogar gravierende Sünden kommen vor und werden nicht verheimlicht. Der Bericht führt uns aber weiter durch Selbstdemütigung und Buße hindurch zu Gottes Vergebung. Wie ermutigend, wenn dann Gottes Gnade darin sichtbar wird, daß es in den beschriebenen Fällen nach einiger Zeit zur Wiederherstellung kommt und Gott seine Vollmacht erneut verleiht.
Loren Cunningham ist Gründer und Leiter der internationalen, interkonfessionellen Missionsgesellschaft „Jugend mit einer Mission", die zunächst im freikirchlichen Raum entstand, nun aber auch zunehmend in eine Zusammenarbeit mit den Großkirchen geführt wird. Dadurch erhielten viele Laienmissionare die Gelegenheit, mit an der Erreichung des großen Missionsziels von Markus 15:16 zu arbeiten: „Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium der ganzen Schöpfung." Seine Lebensgeschichte ist somit auch die Geschichte der Entstehung von „Jugend mit einer Mission".
Nun befehlen wir dieses Buch allen Lesern mit dem Gebet an, daß sie von der Möglichkeit ergriffen werden, Gott in ähnlicher Weise kennenzulernen. Nicht alle reisen kreuz und quer durch die Welt wie Loren Cunningham, aber möge jeder an seinem Platz, an dem er lebt und arbeitet, Gottes Reden vernehmen und in das Abenteuer der eigenen Lebensberufung hineinwachsen. Und möge er alles dahingeben, um diese zu finden! Aus solchen Menschen kann eine Generation erwachsen, die Heilung für das eigene Land sucht und das Evangelium Gottes bis an die Enden der Erde bringt.
Der Herausgeber
 
KAPITEL 1
Nicht alles, was glänzt ...
Ich sprang die weite Marmortreppe von Tante Sandras Haus in Palm Beach hinauf, das am Ufer von Lake Worth lag und das meine Tante und Onkel George von einem Mitglied der Vanderbilt Familie erworben hatten. Die Nacht war durch Scheinwerfer zwischen den tropischen Pflanzen und durch den goldenen Lichtschein, der von den hohen Fenstern des Hauses fiel, erleuchtet. Ich läutete an den Doppeltüren. Hawkins, kühl und förmlich wie immer, öffnete den Riegel und führte mich in die marmorne Vorhalle, die mit Standbildern und griechischen Urnen geschmückt war.
„Guten Abend, Master Loren." Hawkins nannte mich immer noch Master Loren, obwohl ich nun 26 Jahre alt war. „Mrs. Meehan wird Sie in der Bibliothek empfangen."
„Danke, Hawkins. Du siehst blendend aus."
Hawkins verbeugte sich leicht, führte mich in die Bibliothek und ging, um meine Tante zu holen. Von allen zwanzig Räumen in Tante Sandras Winterhaus gefiel mir die Bibliothek am besten, mit dem Perserteppich und den vom Boden bis zur Decke reichenden Bücherregalen, alles in weichen Grün- und Brauntönen gehalten. „Du wirst jedoch nie hierher gehören", flüsterte ich mir selbst zu, als ich mein Bild in einem Spiegel hinter einem der Lehnstühle erblickte. Das Licht fiel von der Seite auf mich, und ich konnte noch immer schattenhaft die Narben von Pickeln erkennen, die von meinen Teenagerjahren zurückgeblieben waren, welche erst kurze Zeit hinter mir

Verlag:    Jugend mit einer Mission
Erschienen:    1991
Einband:    Taschenbuch
Sprache:    Deutsch
Zustand:    leichte Gebrauchsspuren
gebraucht
Bestell-Nr.: BN6033
Autor/in:    Loren Cunningham
Bist du es Herr? Entstehungsgeschichte von Jugend mit einer Mission
ISBN:    9783880660106 (früher: 3880660107)
Format:    18 x 11 cm
Seiten:    224
Gewicht:    168 g

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: Ausverkauft