Zerstörte Hoffnung, geschenktes Glück, Lothar von Seltmann

  • Zerstörte Hoffnung, geschenktes Glück, Lothar von Seltmann
Erika, die 17jährige Dortmunderin steckt mitten in ihrer Ausbildung zur Balletttänzerin, als der Zweite Weltkrieg ausbricht. Als das Haus, in dem sie mit ihrer Familie lebt, den Bomben zum Opfer fällt, ziehen die obdachlos Gewordenen zur Großmutter nach Westpreußen. Doch auch dorthin kommt der Krieg, und als die sowjetischen Truppen in das beschauliche Dorf einmarschieren, wird Erika von ihrer Familie getrennt und in ein Arbeitslager nach Russland deportiert. In Hunger, Elend und Krankheit beschäftigt sie ein Gedanke mehr und mehr: Ob es den Gott, von dem ihre Tante Erna ihr immer wieder erzählt hat, wirklich gibt? Erika beginnt zu beten und erlebt immer wieder, wie ihre Gebete beantwortet werden. Sie übersteht die Nöte und Entbehrungen der Gefangenschaft und wird schließlich nach Deutschland entlassen. Ihr Traum von der Ballettkarriere ist für immer ausgeträumt, aber der Gott, auf den sie zu vertrauen gelernt hat, zeigt ihr neue Wege, die sie gehen kann. Aber wird er auch ihre größte Bitte erfüllen - die Bitte um einen gläubigen Lebenspartner?
gebraucht
Bestell-Nr.: BV15296
Autor/in: Lothar von Seltmann
Zerstörte Hoffnung, geschenktes Glück
ISBN: 341724899X (ISBN-13: 9783417248999)
Format: 20,5 x 13,5 cm
Seiten: 208
Gewicht: 323 g
Verlag: SCM R. Brockhaus
Erschienen: 2005
Einband: Hardcover
Sprache: Deutsch
Zustand: leichte Gebrauchsspuren

Neue Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen


Verfügbarkeit: noch 2 Exemplare